Seit etwas mehr als zwei Jahren schreibe ich nun allmonatlich für die Südtiroler Wirtschaftszeitung (SWZ). Immer wieder bin ich von verschiedenen Leuten auf meine Artikel angesprochen und ermutigt worden, “nur so weiter” zu machen. Was ich auch vorhabe - ich kann das Schreiben einfach nicht lassen. Im September wurde ich dann gefragt, ob ich künftig auch eine Kolumne in der “waswannwo”, einer Zeitung mit Veranstaltungstipps, betreuen möchte. Nach einigem Überlegen habe ich zugesagt. Hier kann man meinen ersten Text dazu lesen. In der darauf folgenden “waswannwo” (Jänner 13) hat dann Hannes B. Pircher meinen Text um seine eigenen Erfahrungen erweitert. (Link zur Homepage von “waswannwo”: hier)